Der Prozess der Namensfindung
Gemeinsames Picknick der Nachhaltigkeitsgruppe
Teambrunch

Was steckt hinter CHANGE?

25.01.2023
Nachhaltigkeitsgruppe der CVJM-Hochschule besteht inzwischen seit knapp drei Jahren

Campus. Handeln. Nachhaltigkeit. Gerechtigkeit. Empowerment. Dafür steht CHANGE, die Nachhaltigkeitsgruppe der CVJM-Hochschule. Bereits seit knapp drei Jahren existiert die Studierendengruppe, die es sich zum Anliegen gemacht hat, die Themen Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit an der CVJM-Hochschule zu verankern, dafür zu sensibilisieren und zu motivieren ins Handeln zu kommen. Gestartet wurde die Gruppe durch eine ehemalige Studentin als eine Art Graswurzelbewegung. Inzwischen gehören der Gruppe etwa 10-15 aktive Studierende aller Jahrgänge an. Geleitet und strukturiert wird die Gruppe durch ein studentisches Leitungsteam. Begleitet wird das Team dabei von der Referentin für Nachhaltigkeit. Diese Begleitung und Förderung ist Teil des drittmittelgeförderten Projektes „SE:ED“, welches Studierende ermutigt und befähigt, Verantwortung im Bereich Umweltschutz und Klimagerechtigkeit sowie für ein gutes soziales Miteinander jetzt und im Beruf zu übernehmen.

Welche Projekte hat CHANGE bereits organisiert?

In den letzten drei Jahren hat CHANGE neben einem internen Visions- und Strukturierungsprozess zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen gestartet. Neben kleineren Projekten wie einer Handysammelaktion, zwei Kleidertauschbörsen (Verlinkung Artikel) oder einer Aktion zur Fastenzeit, gab es auch das Projekt Artenvielfalt mit dem Anlegen eines Blühstreifens, Nistkästen und Insektenhotels am Campus (Verlinkung zu Artikel), einem großangelegten Campustag für über 250 Studierende (Verlinkung zu Artikel) oder Becarefood-Abende über Lebensmittelverschwendung in Kombination mit einem drei-Gänge-Dinner aus geretteten Lebensmitteln (Verlinkung zu Artikel). In Kooperation mit Tearfund Deutschland e.V. veranstaltete CHANGE einen Sporttag zum Thema „Wandern für Wasser“, um auf Wasserknappheit und Armut im globalen Süden aufmerksam zu machen und bei einem Spendenlauf dafür zu sammeln (Verlinkung Artikel). Erst kürzlich verantwortete die Nachhaltigkeitsgruppe außerdem einen der Campusgottesdienste zum Thema Schöpfung.

Für das kommende Sommersemester sind neben kleineren Angeboten von CHANGE insbesondere zwei größere Angebote geplant: eine Ringvorlesung gemeinsam mit dem International Office der CVJM-Hochschule und der Referentin für interkulturelle Öffnung zu den Querschnittsthemen des globalen Lernens sowie eine Exkursion ans Wattenmeer. Diese wurde von einer Studentin initiiert, die dort vor einiger Zeit ihr Freiwilliges Ökologisches Jahr absolvierte. Die Exkursion soll einerseits als Bildungsreise zum Erhalt des schützenwerten Ökosystems Wattenmeer dienen und andererseits auch die Brücke zwischen Naturschutz und Sozialer Arbeit schlagen und so die Studierenden motivieren, auch im späteren Berufsalltag diese Themen vernetzt zu denken und einzubringen.


Die 2009 gegründete, staatlich und kirchlich anerkannte CVJM-Hochschule – YMCA University of Applied Sciences – führt in Präsenz- sowie in berufsbegleitenden und onlinebasierten Teilzeit-Studiengängen in den Bereichen Theologie und Soziale Arbeit zum Bachelor of Arts und Master of Arts. Außerdem bildet die CVJM-Hochschule Erzieher*innen und Jugendreferent*innen aus. Verschiedene Weiterbildungen ergänzen das Angebot. Die CVJM-Hochschule betreibt zusätzlich vier Forschungsinstitute (Institut für Erlebnispädagogik, Institut für Missionarische Jugendarbeit, Institut empirica für Jugendkultur und Religion sowie das Evangelische Bank Institut für Ethisches Management). Zum Wintersemester 2022/2023 sind 535 Studierende immatrikuliert. Rektor der CVJM-Hochschule ist Pfarrer Prof. Dr. Rüdiger Gebhardt. Die Studierenden leben in einer Lern- und Lebensgemeinschaft auf dem bzw. in der Nähe des Campus.

Träger der CVJM-Hochschule ist der deutschlandweite Dachverband der Christlichen Vereine Junger Menschen (CVJM/YMCA), der CVJM Deutschland. Der CVJM/YMCA ist weltweit die größte überkonfessionelle christliche Jugendorganisation, die insgesamt 40 Millionen Menschen direkt erreicht, und weitere 25 Millionen Menschen indirekt. In Deutschland hat der CVJM 310.000 Mitglieder und regelmäßige Teilnehmende. Darüber hinaus erreicht er in seinen Programmen, Aktionen und Freizeiten jedes Jahr fast eine Million junge Menschen. Schwerpunkt des CVJM in Deutschland ist die örtliche Jugendarbeit in 1.400 Vereinen, Jugendwerken und Jugenddörfern.

Ehrenamtlicher Vorsitzender des CVJM Deutschland ist Präses Steffen Waldminghaus. Hauptamtlicher Leiter ist Generalsekretär Pfarrer Hansjörg Kopp.

Sie haben Fragen zum Studium oder zur Aus- und Fortbildung?
Senden Sie uns eine WhatsApp:
+49 (0)171 215 53 57

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Mehr erfahren