Ich bin so dankbar für das Deutschlandstipendium, denn es hat mir geholfen, mich in meinem Studium und der Lebensschule am Campus weiterzuentwickeln. Außerdem hatte ich hierdurch die Möglichkeit, mich ehrenamtlich zu engagieren, was ebenfalls die Verknüpfung von Theorie und Praxis vorangetrieben hat.

„Mir wird ermöglicht, das zu studieren, was mich begeistert! Ich bin sehr dankbar, mich durch die Förderung noch intensiver mit Themen auseinandersetzen zu können, die mich besonders bewegen.“

Mit Hilfe des Deutschlandlandstipendiums konnte mein Praxissemester in Israel ermöglicht werden. Ich bin dankbar für die vielen prägenden Erfahrungen und die Möglichkeit, mich so fachlich, aber auch persönlich mit neuen Themen wie der jüdische und muslimischen Religion und Kultur, mit Menschen mit Behinderung, mit Gerechtigkeit oder auch Gebet auseinanderzusetzen.

Viele der Stationen, die mich auf diesen Weg gebracht haben, auf dem ich heute bin, hätte ich ohne Ihre Förderung wohl nicht eingeschlagen. Ich fühle mich sehr beschenkt und schätze es sehr, dass andere Menschen auf diese Weise in mich investiert haben.

Durch die finanzielle Unterstützung bleibt mir mehr Zeit, mich ehrenamtlich zu engagieren - als Hochschulsprecherin oder bei Seminaren zur Begleitung junger Frauen während des Freiwilligen Sozialen Jahres.

Das sagen unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten

Sie haben Fragen zum Studium oder zur Aus- und Fortbildung?
Senden Sie uns eine WhatsApp:
+49 (0)171 215 53 57

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Mehr erfahren