Weil die Welt Abenteuer braucht

Zertifizierte Weiterbildung Wildnis- und Erlebnispädagogik

Die Weiterbildung vermittelt die Grundlagen moderner Erlebnispädagogik und führt in die klassischen erlebnispädagogischen Medien ein. Im Vordergrund steht dabei nicht der spektakuläre "Kick", sondern vielmehr das Bewusstmachen der Potentiale und Chancen, die die Natur und die Erlebnispädagogik für die Arbeit mit Menschen und Gruppen bieten.

Die Weiterbildung befähigt die Teilnehmenden, erlebnispädagogische Programme konzipieren und durchführen zu können. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf Programmen, die Raum für intensive Erlebnisse und elementare Erfahrungen schaffen sowie Körper, Geist und Seele gleichermaßen berühren.
Die Gruppe wird über die gesamte Weiterbildung von zwei erfahrenen Erlebnispädagogen/-innen begleitet, ergänzt durch fachspezifische Experten / Expertinnen.

Ziele dieses Weiterbildungs-Kurses

Nach Abschluss der Weiterbildung Wildnis- und Erlebnispädagogik können die Teilnehmenden:

  • erlebnispädagogische Programme konzipieren und durchführen
  • die erlernten Methoden sicher anwenden
  • Bildungs- und Entwicklungsprozesse sinnvoll initiieren und in der Reflexion begleiten
  • einen hohen Sicherheits- und Qualitätsstandard halten

Termine

Die Weiterbildung ist berufsbegleitend und umfasst insgesamt 22,5 Seminartage, verteilt auf 5 Seminarblöcke. Aufgrund der hohen Nachfragen bieten wir 2019 zwei Kurse (WEP 19 und WEP 20) an.

Seminarblock I (8 Seminartage)
WEP 19: 20. - 27 Juli 2019
WEP 20: 10. - 17. August 2019

Seminarblock II (2,5 Seminartage)
WEP 19: 29. November - 01. Dezember 2019
WEP 20: 06. - 08. Dezember 2019

Seminarblock III (3,5 Seminartage)
WEP 19: 20. - 23. Februar 2020
WEP 20: 27. Februar - 01. März 2020

Seminarblock IV (5 Seminartage)
WEP 19: 13. - 17. Mai 2020
WEP 20: 20. - 24. Mai 2020

Seminarblock V (3,5 Seminartage)
WEP 19: 19. - 22. Juni 2020
WEP 20: 26. - 29. Juni 2020

Unsere Weiterbildungsbroschüre zum Download

Bitte beachten Sie unsere Weiterbildungsbedingungen (AGB)

Kontakt

Stefan Westhauser
Leiter Institut für Erlebnispädagogik
(05 61) 30 87-506
Zielgruppe
  • Haupt- und Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Trainer (m/w)
  • Erlebnispädagogen (m/w)
  • Studierende
  • Sozialarbeiter (m/w)
  • Erzieher (m/w)
  • Lehrer (m/w)
Umfang

5 Seminarblöcke von Juli bis Juni im Raum Kassel (insgesamt 22,5 Seminartage) und eine Abschlussprüfung

BeginnJuli 2019
Anmeldeschluss15.07.2019
Teilnehmerzahlmax. 18 Personen pro Kurs
Kosten
  • Normalpreis: € 2300
  • Mitarbeitende im CVJM, ejw, CJD und bei Jumpers: € 1800
  • Schüler / Studierende: € 1800

Mit der Weiterbildung Wildnis- und Erlebnispädagogik bieten wir ein hervorragendes Programm für Menschen, die neue und wirksame Tools für ihren Handwerkskoffer brauchen und sich persönlich weiter entwickeln wollen!

Stefan Westhauser, Weiterbildungsleiter

Sie haben Fragen zum Studium oder zur Aus- und Fortbildung?
Senden Sie uns eine WhatsApp:
0176 45 79 28 88

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Mehr erfahren