gebhardt schreibtisch
gebhardt studierende
gebhardt portrait

Prof. Dr. Rüdiger Gebhardt als Rektor der CVJM­-Hochschule wiedergewählt

Kassel. In der Senatssitzung am 4. Dezember wurde Prof. Dr. Rüdiger Gebhardt für weitere sechs Jahre als Rektor der CVJM-Hochschule in Kassel gewählt. Bestätigt wurde die Wahl durch die Aufsichtsgremien des deutschlandweiten Dachverbands der Christlichen Vereine Junger Menschen (CVJM Deutschland), der als Träger der Hochschule fungiert. Gebhardt startet nun in seine zweite Amtsperiode, die bis zum Ende des Jahres 2024 dauern wird. Aufsichtsratsvorsitzender und Präses des CVJM Deutschland Karl-Heinz Stengel freute sich über die erneute Wahl Gebhardts: „Wir sind sehr dankbar, dass Rüdiger Gebhardt mit seinen großartigen Gaben, seinem hohen Engagement und seiner Leidenschaft für junge Menschen weiter die CVJM-Hochschule führen wird.“

In seiner Dankesrede unterstrich Rüdiger Gebhardt: „Der einmütige Rückhalt im Kollegium und in den verantwortlichen Gremien ist für mich sehr ermutigend. Ich empfinde es als Privileg, die CVJM-Hochschule zu leiten. Gerne möchte ich die positive Entwicklung der letzten Jahre bei der Qualität von Forschung und Lehre und bei der Begleitung unserer hochmotivierten Studierenden weiterführen, gemeinsam mit unserem wunderbaren Team.“ Die staatlich und kirchlich anerkannte CVJM-Hochschule ist mit den Schwerpunkten Theologie und Soziale Arbeit seit ihrer Gründung 2009 kontinuierlich gewachsen. Zurzeit studieren 477 Studierende in Bachelor- und Masterstudiengängen, in der Kolleg-Ausbildung oder absolvieren eine dreijährige theologische Weiterbildung an der CVJM-Hochschule. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Teilnehmende in den Weiterbildungsprogrammen.

Gebhardt seit 2014 Rektor

Zu seiner ersten Amtszeit als Rektor und Professor für kirchliche Handlungsfelder war Rüdiger Gebhardt am 2. März 2014 eingeführt worden. Seitdem hat sich die CVJM-Hochschule mit ihrem Studiengangsportfolio neu ausgerichtet. Unter Gebhardts Leitung, der die Hochschule zusammen mit Prorektor Prof. Dr. Germo Zimmermann und Kanzler Prof. Dr. Stefan Jung führt, wurde 2016 eine Organisationsentwicklung eingeleitet und erfolgreich abgeschlossen. Die 2018 umgesetzte Kommunikationsstrategie hat das Profil der CVJM-Hochschule geschärft und Studium, Ausbildung, Weiterbildung und Forschung unter einem Dach gebündelt. Die personelle Neuaufstellung und Konsolidierung der Hochschulfinanzen sowie die Gewinnung neuer Förderer waren ebenfalls Meilensteine in der Entwicklung der CVJM-Hochschule in der ersten Amtszeit von Rektor Gebhardt.

Freude über die weitere Zusammenarbeit

Erfreut über die Wiederwahl zeigte sich auch Hansjörg Kopp, Generalsekretär des CVJM Deutschland. Rüdiger Gebhardt sei der richtige Rektor für diese wichtige Aufgabe im CVJM Deutschland. Ihn qualifizierten seine fachliche Expertise, sein biographischer Bezug zum CVJM und seine gewinnende Persönlichkeit. „Die Freude über die weitere Zusammenarbeit ist groß“, so Kopp.

Rüdiger Gebhardt wurde 1968 in Hofgeismar geboren, wuchs in Kassel auf und absolvierte in Marburg und Tübingen sein Theologiestudium. Nach seinem Vikariat promovierte er in Heidelberg in Systematischer Theologie und absolvierte daneben ein Zweitstudium der Psychologie. Im Anschluss war er für neun Jahre Gemeindepfarrer in Fuldabrück­-Bergshausen bei Kassel und arbeitete dort Hand in Hand mit dem örtlichen CVJM. Daneben lehrte Gebhardt Systematische Theologie an der Universität Kassel. Von 2010 bis 2014 bildete er als Studienleiter am Theologischen Studienseminar der VELKD (Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands) in Pullach Pfarrerinnen und Pfarrer sowie kirchliches Leitungspersonal fort.


Die 2009 gegründete, staatlich und kirchlich anerkannte CVJM-Hochschule – YMCA University of Applied Sciences – führt in Präsenz- sowie in berufsbegleitenden und onlinebasierten Teilzeit-Studiengängen in den Bereichen Theologie und Soziale Arbeit zum Bachelor of Arts und Master of Arts. Außerdem bietet sie die Kolleg-Fachschul-Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher und zur Jugendreferentin / zum Jugendreferenten an. Verschiedene Weiterbildungen ergänzen das Angebot. Die CVJM-Hochschule betreibt zusätzlich vier Forschungsinstitute (Institut für Erlebnispädagogik, Institut für Missionarische Jugendarbeit, Institut empirica für Jugendkultur und Religion sowie das Evangelische Bank Institut für Ethisches Management). Derzeit sind 457 Studierende immatrikuliert. Rektor der CVJM-Hochschule ist Pfarrer Prof. Dr. Rüdiger Gebhardt. Die Studierenden leben in einer Lern- und Lebensgemeinschaft auf dem bzw. in der Nähe des Campus.

Träger der CVJM-Hochschule ist der deutschlandweite Dachverband der Christlichen Vereine Junger Menschen (CVJM/YMCA), der CVJM Deutschland. Der CVJM/YMCA ist weltweit die größte überkonfessionelle christliche Jugendorganisation, die insgesamt 40 Millionen Menschen direkt erreicht, und weitere 25 Millionen Menschen indirekt. In Deutschland hat der CVJM 330.000 Mitglieder und regelmäßige Teilnehmende. Darüber hinaus erreicht er in seinen Programmen, Aktionen und Freizeiten jedes Jahr fast eine Million junge Menschen. Schwerpunkt ist die örtliche Jugendarbeit in den 1.500 Vereinen mit 2.000 Standorten, Jugendwerken und Jugenddörfern.

Ehrenamtlicher Vorsitzender des CVJM Deutschland ist Präses Karl-Heinz Stengel. Hauptamtlicher Leiter ist Generalsekretär Pfarrer Hansjörg Kopp.

Der CVJM-Gesamtverband in Deutschland e. V. wird in redaktionellen Texten CVJM Deutschland genannt.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Mehr erfahren