landkreis kassel

Blick hinter die Kulissen

"Für unsere Studierenden war die Zeit beim Landkreis Kassel von unschätzbarem Wert"

Landkreis Kassel. "Für unsere Studierenden war die Zeit beim Landkreis Kassel von unschätzbarem Wert", betont Professor Germo Zimmermann. Der Prorektor der Kasseler CVJM-Hochschule begleitete 29 Studierende aus dem gesamten Bundesgebiet, die im Rahmen einer Hospitation die Aufgaben des Fachbereichs Jugend besser kennenlernten. "Die Studienangebote der CVJM-Hochschule bereiten auf vielfältige Felder der Sozialen Arbeit, der Religions- und der Gemeindepädagogik vor. Im berufsbegleitenden Studium Soziale Arbeit gehören insbesondere auch die unterschiedlichen Arbeitsbereiche der Kinder- und Jugendhilfe zu den relevanten zukünftigen Berufsfeldern", erklärt Zimmermann. "Da es sich jedoch um einen hochprofessionalisierten und sensiblen Arbeitsbereich handelt, haben Studierende im Gegensatz zu anderen Handlungsfeldern hier oft nur in geringem Maße Einblick."

Zimmermann dankte daher Sabine Scherer, der Leiterin des Fachbereichs Jugend, dafür, dass sie den Studierenden der CVJM-Hochschule nun schon zum zweiten Mal die Türen öffnete und den Studierenden so ermöglichte, die vielfältigen Aufgaben des Fachbereichs in der Praxis kennen zu lernen.

Nach der Hospitation waren die Studierenden sichtlich beeindruckt von den vielfältigen Tätigkeiten der Mitarbeiter im Jugendamt, die für rund 36.000 Kinder, Jugendliche und Heranwachsende im Landkreis zuständig sind. Im Gespräch mit den Studierenden diskutierte Scherer zudem einige relevante Themen.

Am Ende waren sich alle einig: Die Hospitation war eine absolute Bereicherung und Ausgangspunkt für eine Vertiefung der Kooperation.


Die 2009 gegründete, staatlich und kirchlich anerkannte CVJM-Hochschule – YMCA University of Applied Sciences – führt in Präsenz- sowie in berufsbegleitenden und onlinebasierten Teilzeit-Studiengängen in den Bereichen Theologie und Soziale Arbeit zum Bachelor of Arts und Master of Arts. Außerdem bietet sie die Kolleg-Fachschul-Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher und zur Jugendreferentin / zum Jugendreferenten an. Verschiedene Weiterbildungen ergänzen das Angebot. Die CVJM-Hochschule betreibt zusätzlich vier Forschungsinstitute (Institut für Erlebnispädagogik, Institut für Missionarische Jugendarbeit, Institut empirica für Jugendkultur und Religion sowie das Evangelische Bank Institut für Ethisches Management). Derzeit sind 457 Studierende immatrikuliert. Rektor der CVJM-Hochschule ist Pfarrer Prof. Dr. Rüdiger Gebhardt. Die Studierenden leben in einer Lern- und Lebensgemeinschaft auf dem bzw. in der Nähe des Campus.

Träger der CVJM-Hochschule ist der deutschlandweite Dachverband der Christlichen Vereine Junger Menschen (CVJM/YMCA), der CVJM Deutschland. Der CVJM/YMCA ist weltweit die größte überkonfessionelle christliche Jugendorganisation, die insgesamt 40 Millionen Menschen direkt erreicht, und weitere 25 Millionen Menschen indirekt. In Deutschland hat der CVJM 330.000 Mitglieder und regelmäßige Teilnehmende. Darüber hinaus erreicht er in seinen Programmen, Aktionen und Freizeiten jedes Jahr fast eine Million junge Menschen. Schwerpunkt ist die örtliche Jugendarbeit in den 1.500 Vereinen mit 2.000 Standorten, Jugendwerken und Jugenddörfern.

Ehrenamtlicher Vorsitzender des CVJM Deutschland ist Präses Karl-Heinz Stengel. Hauptamtlicher Leiter ist Generalsekretär Pfarrer Hansjörg Kopp.

Der CVJM-Gesamtverband in Deutschland e. V. wird in redaktionellen Texten CVJM Deutschland genannt.

Sie haben Fragen zum Studium oder zur Aus- und Fortbildung?
Senden Sie uns eine WhatsApp:
0176 45 79 28 88

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Mehr erfahren