Cover Forschungs- und Transferbericht

Interdisziplinär und innovativ – Forschung an der CVJM-Hochschule

Dass Forschung an der CVJM-Hochschule interdisziplinär und innovativ ist und dabei gleichzeitig nah an der Praxis, davon berichtet der fünfte Forschungs- und Transferbericht der CVJM-Hochschule, der soeben erschienen ist.

Auf 42 Seiten erhalten Leser*innen einen Einblick in das zurückliegende Forschungsjahr 2020. Ausgewählte Veranstaltungen wie z. B. der Fachtag zur Singlestudie oder der Tag der Hochschullehre werden vorgestellt.

Wie die Forschung der CVJM-Hochschule bei Kooperations- und Praxispartnern wahrgenommen wird, davon wird im Transferinterview mit der Schulsozialarbeit im Landkreis Kassel (SiS) berichtet: Der Landkreis Kassel konzipierte in den letzten Jahren unter der Leitung von Achim Föth, Fachdienstleiter der SiS, die Schulsozialarbeit für die 28 durch den Landkreis begleiteten Schulen neu. Entstanden ist ein gutes, tragfähiges und zukunftsfähiges Konzept. Im Konzeptentwicklungsprozess wurde die SiS von Prof. Dr. Germo Zimmermann, Professor für Soziale Arbeit der CVJM-Hochschule, und Studierenden des berufsbegleitenden Studiengangs Soziale Arbeit wissenschaftlich begleitet.

Eingebettet in diese Zusammenarbeit ist eine Kooperation, die zwischen dem Fachbereich Jugend des Landkreises und dessen Leiterin Sabine Scherer und der CVJM-Hochschule geschlossen wurde.

Auf die Frage danach, was er aus der Begleitung durch die CVJM-Hochschule mitnehme, entgegnet Achim Föth: „Wir nehmen wahr, welch großer Mehrwert für uns darin steckt, Außenstehende in unsere Gedanken mit einzubeziehen. Daher nehmen wir ein Bündel neuer Ideen und Gedankenanstöße mit, die wir bereits im nun fertigen Konzept weitergedacht haben. Gleichzeitig nehmen wir mit, dass es für alle Beteiligten ein Gewinn sein kann, gemeinsam an einer Sache zu arbeiten und aus unterschiedlichen Perspektiven etwas Neues zu entwickeln: Für uns waren die Hospitationen und Gedankenanstöße sehr wertvoll.“ (Das gesamte Interview finden Sie im Forschungs- und Transferbericht).

Neben den Einblicken in Veranstaltungen und gelingende Kooperationen werden im Forschungsbericht außerdem ausgewählte Veröffentlichungen in den Fokus gerückt sowie das Forschungsjahr 2020 kompakt auf einer Doppelseite zusammengefasst.

Rückblickend auf das vergangene Forschungsjahr sagt Prof. Dr. Germo Zimmermann, der als Prorektor für Lehre, Forschung und private Hochschulförderung den Forschungsbericht verantwortet: „Mein besonderer Dank gilt allen Kolleg*innen, die sich in den vergangenen Semestern aktiv mit ihren individuellen Forschungsprojekten, ihrer Expertise und Leidenschaft eingebracht haben.“

Der Forschungsbericht kann hier eingesehen werden: www.cvjm-hochschule.de/forschungsbericht


Die 2009 gegründete, staatlich und kirchlich anerkannte CVJM-Hochschule – YMCA University of Applied Sciences – führt in Präsenz- sowie in berufsbegleitenden und onlinebasierten Teilzeit-Studiengängen in den Bereichen Theologie und Soziale Arbeit zum Bachelor of Arts und Master of Arts. Außerdem bietet sie die Kolleg-Fachschul-Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher und zur Jugendreferentin / zum Jugendreferenten an. Verschiedene Weiterbildungen ergänzen das Angebot. Die CVJM-Hochschule betreibt zusätzlich vier Forschungsinstitute (Institut für Erlebnispädagogik, Institut für Missionarische Jugendarbeit, Institut empirica für Jugendkultur und Religion sowie das Evangelische Bank Institut für Ethisches Management). Derzeit sind 552 Studierende immatrikuliert. Rektor der CVJM-Hochschule ist Pfarrer Prof. Dr. Rüdiger Gebhardt. Die Studierenden leben in einer Lern- und Lebensgemeinschaft auf dem bzw. in der Nähe des Campus.

Träger der CVJM-Hochschule ist der deutschlandweite Dachverband der Christlichen Vereine Junger Menschen (CVJM/YMCA), der CVJM Deutschland. Der CVJM/YMCA ist weltweit die größte überkonfessionelle christliche Jugendorganisation, die insgesamt 40 Millionen Menschen direkt erreicht, und weitere 25 Millionen Menschen indirekt. In Deutschland hat der CVJM 310.000 Mitglieder und regelmäßige Teilnehmende. Darüber hinaus erreicht er in seinen Programmen, Aktionen und Freizeiten jedes Jahr fast eine Million junge Menschen. Schwerpunkt des CVJM in Deutschland ist die örtliche Jugendarbeit in 1.400 Vereinen, Jugendwerken und Jugenddörfern.

Ehrenamtlicher Vorsitzender des CVJM Deutschland ist Präses Steffen Waldminghaus. Hauptamtlicher Leiter ist Generalsekretär Pfarrer Hansjörg Kopp.

Sie haben Fragen zum Studium oder zur Aus- und Fortbildung?
Senden Sie uns eine WhatsApp:
+49 (0)171 215 53 57

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Mehr erfahren