visual

Werkstatttag 2021

Nicht mehr lange, dann ist es so weit: nach eineinhalb Jahren Vorbereitung und einem ausgefallenen Termin, wird der Werkstatttag „Theologie und Lobpreis“ nun endlich am 07.05.2021 von 14.30 – 17.30 Uhr online stattfinden. Gemeinsam möchten wir an diesem Nachmittag weiter und größer denken, wie Lobpreis biblisch-theologisch verantwortlich gestaltet werden kann und welche Impulse aus Musik, Theologie und Lyrik unsere aktuelle Lobpreiskultur voranbringen können. In den letzten Jahren hat sich Lobpreis in vielen Kirchen und Gemeinden nicht nur einen festen Platz im Gottesdienst und in der Jugendarbeit erobert, sondern ist auch ein prägendes Element in der Glaubenspraxis geworden. Lobpreis beeinflusst somit das Gottesbild und die theologischen Grundlagen enorm. Damit wächst aber auch die Verantwortung zum richtigen Umgang mit Lobpreis. Auch deshalb wollen wir die bisherige Lobpreispraxis reflektieren und neu nach der theologischen Verantwortung für einen gesunden Glauben fragen.

In drei „Ted-Talks“ und zehn innovativen Workshops nehmen uns die Künstler*innen aus Lyrik und Musik sowie Theologinnen und Theologen mit hinein ins Thema. Mit dabei sind unter anderem Persönlichkeiten aus der Wortkunst wie Janina Crocoll, Birgit Mattausch und Marco Michalzik, Musiker*innen wie Albert Frey, Jennifer Pepper, Lara Neumann und Theolog*innen wie Tobias Faix, Andreas Loos und Hanna Jacobs. Außerdem gibt es Raum zur Vernetzung, zum Austausch und für eure eigenen Ideen. Deshalb laden wir Persönlichkeiten aus den Bereichen Musik, Wortkunst, Lobpreis und Theologie ein, um miteinander in einen kreativen Prozess einzusteigen. Seien Sie mit dabei – ein kostenloser Werkstatttag ganz bequem von zuhause aus, um Lobpreis kreativ weiterzudenken.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie unter:
www.cvjm-hochschule.de/werkstatttag


Die 2009 gegründete, staatlich und kirchlich anerkannte CVJM-Hochschule – YMCA University of Applied Sciences – führt in Präsenz- sowie in berufsbegleitenden und onlinebasierten Teilzeit-Studiengängen in den Bereichen Theologie und Soziale Arbeit zum Bachelor of Arts und Master of Arts. Außerdem bietet sie die Kolleg-Fachschul-Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher und zur Jugendreferentin / zum Jugendreferenten an. Verschiedene Weiterbildungen ergänzen das Angebot. Die CVJM-Hochschule betreibt zusätzlich vier Forschungsinstitute (Institut für Erlebnispädagogik, Institut für Missionarische Jugendarbeit, Institut empirica für Jugendkultur und Religion sowie das Evangelische Bank Institut für Ethisches Management). Derzeit sind 552 Studierende immatrikuliert. Rektor der CVJM-Hochschule ist Pfarrer Prof. Dr. Rüdiger Gebhardt. Die Studierenden leben in einer Lern- und Lebensgemeinschaft auf dem bzw. in der Nähe des Campus.

Träger der CVJM-Hochschule ist der deutschlandweite Dachverband der Christlichen Vereine Junger Menschen (CVJM/YMCA), der CVJM Deutschland. Der CVJM/YMCA ist weltweit die größte überkonfessionelle christliche Jugendorganisation, die insgesamt 40 Millionen Menschen direkt erreicht, und weitere 25 Millionen Menschen indirekt. In Deutschland hat der CVJM 310.000 Mitglieder und regelmäßige Teilnehmende. Darüber hinaus erreicht er in seinen Programmen, Aktionen und Freizeiten jedes Jahr fast eine Million junge Menschen. Schwerpunkt des CVJM in Deutschland ist die örtliche Jugendarbeit in 1.400 Vereinen, Jugendwerken und Jugenddörfern.

Ehrenamtlicher Vorsitzender des CVJM Deutschland ist Präses Steffen Waldminghaus. Hauptamtlicher Leiter ist Generalsekretär Pfarrer Hansjörg Kopp.

Sie haben Fragen zum Studium oder zur Aus- und Fortbildung?
Senden Sie uns eine WhatsApp:
+49 (0)171 215 53 57

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Mehr erfahren