Plakat zur Veranstaltung
Prof. Dr. Richebächer beim Onlinevortrag über Zoom

CVJM-Hochschule: Forschungskolloquium mit Prof. Dr. Richebächer

Prof. Dr. Wilhelm Richebächer, Rektor der Fachhochschule für Interkulturelle Theologie Hermannsburg, hielt Ende April eine Gastvorlesung an der CVJM-Hochschule. An dem Forschungskolloquium, das online stattfand, nahmen 120 Studierende und Dozierende der CVJM-Hochschule teil.

Prof. Dr. Germo Zimmermann, Prorektor für Forschung und Lehre an der CVJM-Hochschule, begrüßte den Redner mit den Worten: „Wir freuen uns, dass wir unser diesjähriges Forschungskolloquium der CVJM-Hochschule mit einem Experten und Kenner der interkulturellen Theologie durchführen können. Danke, lieber Herr Richebächer, dass sie heute zur ‚Relevanz interkulturellen Verstehens in Theologie und kirchlichen Berufen in Deutschland 2020‘ referieren, wir freuen uns auf Ihren Vortrag und die Diskussion.“

Im Zentrum der Vorlesung stand die Frage, wie das gegenseitige Verstehen von Menschen unterschiedlichen Glaubens gelingen kann: sowohl im theologischen Austausch als auch in der Praxis in kirchlichen Arbeitsfeldern.

Prof. Dr. Richebächer machte deutlich, dass wir in einer zunehmend multikulturellen Gesellschaft lebten. In Zukunft werde es darum gehen, „ein gemeinsames Engagement im gleichen Glauben oder auch ein gemeinsames Engagement verschiedener Religionen in der Gestaltung einer multikulturellen Gesellschaft in den Mittelpunkt zu stellen“, ist Professor Richebächer überzeugt.

Dem Vortrag folgte ein intensiver Austausch, den sowohl die Teilnehmenden der CVJM-Hochschule als auch Prof. Dr. Wilhelm Richebächer selbst als sehr bereichernd empfanden.


Die 2009 gegründete, staatlich und kirchlich anerkannte CVJM-Hochschule – YMCA University of Applied Sciences – führt in Präsenz- sowie in berufsbegleitenden und onlinebasierten Teilzeit-Studiengängen in den Bereichen Theologie und Soziale Arbeit zum Bachelor of Arts und Master of Arts. Außerdem bietet sie die Kolleg-Fachschul-Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher und zur Jugendreferentin / zum Jugendreferenten an. Verschiedene Weiterbildungen ergänzen das Angebot. Die CVJM-Hochschule betreibt zusätzlich vier Forschungsinstitute (Institut für Erlebnispädagogik, Institut für Missionarische Jugendarbeit, Institut empirica für Jugendkultur und Religion sowie das Evangelische Bank Institut für Ethisches Management). Derzeit sind 457 Studierende immatrikuliert. Rektor der CVJM-Hochschule ist Pfarrer Prof. Dr. Rüdiger Gebhardt. Die Studierenden leben in einer Lern- und Lebensgemeinschaft auf dem bzw. in der Nähe des Campus.

Träger der CVJM-Hochschule ist der deutschlandweite Dachverband der Christlichen Vereine Junger Menschen (CVJM/YMCA), der CVJM Deutschland. Der CVJM/YMCA ist weltweit die größte überkonfessionelle christliche Jugendorganisation, die insgesamt 40 Millionen Menschen direkt erreicht, und weitere 25 Millionen Menschen indirekt. In Deutschland hat der CVJM 310.000 Mitglieder und regelmäßige Teilnehmende. Darüber hinaus erreicht er in seinen Programmen, Aktionen und Freizeiten jedes Jahr fast eine Million junge Menschen. Schwerpunkt des CVJM in Deutschland ist die örtliche Jugendarbeit in 1.400 Vereinen, Jugendwerken und Jugenddörfern.

Ehrenamtlicher Vorsitzender des CVJM Deutschland ist Präses Steffen Waldminghaus. Hauptamtlicher Leiter ist Generalsekretär Pfarrer Hansjörg Kopp.

Sie haben Fragen zum Studium oder zur Aus- und Fortbildung?
Senden Sie uns eine WhatsApp:
0176 45 79 28 88

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Mehr erfahren