Studierende teilen auf Instagram wo sie lernen
Online-Vorlesung von Prof. Dr. Joachim Rennstich
Titelbild Online Andachten

Lehrbetrieb an CVJM-Hochschule geht weiter: online

Vor einer Woche hat die Leitung der CVJM-Hochschule – aufgrund der aktuellen Empfehlungen der Bundesregierung, der hessischen Landesregierung und des Robert-Koch-Institutes (RKI) – beschlossen, die Präsenzlehre bis zum 19. April 2020 auszusetzen. Seitdem werden alle Lehrveranstaltungen ausschließlich online durchgeführt.

„Mit diesen Maßnahmen reagieren wir auf die aktuelle Lage in Deutschland und sehen darin einen Ausdruck gelebter Nächstenliebe und Rücksichtnahme. Mit unseren erprobten Online-Formaten sind wir auf diese Umstellung zudem gut vorbereitet“, betonte Prof. Dr. Rüdiger Gebhardt, Rektor der CVJM-Hochschule, in seiner Mitteilung.

CVJM-Hochschule nutzt erprobte Online-Formate

Nach einer Woche zeigt sich: Der Systemwechsel hat nahezu reibungslos funktioniert.

„Durch unser Blended-Learning-Konzept sind wir ohnehin in digitalen Lernwelten unterwegs. Da war der Wechsel in die Onlineformate gut darstellbar“, freut sich Prof. Dr. Germo Zimmermann, der als Prorektor für Lehre verantwortlich ist. „Gleichzeitig konnte dies alles nur gelingen, weil viele unsere haupt- und nebenamtlichen Lehrenden zusätzliche Zeit investiert haben. Auch ohne den beherzten Einsatz unserer IT-Verantwortlichen und Kolleginnen und Kollegen im Hintergrund wäre diese digitale Transformation so nicht möglich gewesen. Dafür sind wir als CVJM-Hochschule besonders dankbar.“

Studien- und Prüfungsbetrieb bleibt aufrechterhalten.

Inzwischen lernen die Studierenden in asynchronen Lehrangeboten bei Moodle, diskutieren in Chats oder Videokonferenzen und vernetzen sich in ihren studentischen WhatsApp-Gruppen. Erste synchrone Angebote sind getestet: So gab Prof. Dr. Joachim Rennstich am vergangenen Mittwoch die erste Live-Vorlesung der CVJM-Hochschule bei YouTube.

„Wir versuchen alles möglich zu machen, dass unsere Studierenden ohne Zeitverlust dieses Semester absolvieren können. Daher erhalten wir auch den Prüfungsbetrieb aufrecht“, so Germo Zimmermann weiter. Die ersten Online-Prüfungen zum Praxisstudium sind bereits absolviert, kommende Woche folgenden die Bibelkundeprüfungen.

Gemeinsames Leben und Lernen: Andachten digital

Ein Herzstück der Arbeit an der CVJM-Hochschule ist das Konzept des gemeinsamen Lebens und Lernens mit den Angeboten des geistlichen Lebens.

„Unsere Campus-Andacht findet wie gewohnt um 9:45 Uhr statt, nur eben online. Als Instagram-Story“, sagt Tabea Wichern, Referentin für geistliches Leben an der CVJM-Hochschule. Wer Interesse daran hat, kann gern hier reinschnuppern.

Für Studieninteressierte: Onlineberatung und Informationstage

Selbstverständlich bietet die CVJM-Hochschule auch Lösungen für die nun anstehenden Informationstage. Sie finden ebenfalls online statt.

„Zwar ist ein Kennenlernen auf dem Campus der CVJM-Hochschule derzeit nicht möglich, dafür kommen wir aber direkt zu Ihnen nach Hause.“ Aktuell haben schon über 30 Interessierte das Angebot angenommen.


Die 2009 gegründete, staatlich und kirchlich anerkannte CVJM-Hochschule – YMCA University of Applied Sciences – führt in Präsenz- sowie in berufsbegleitenden und onlinebasierten Teilzeit-Studiengängen in den Bereichen Theologie und Soziale Arbeit zum Bachelor of Arts und Master of Arts. Außerdem bietet sie die Kolleg-Fachschul-Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher und zur Jugendreferentin / zum Jugendreferenten an. Verschiedene Weiterbildungen ergänzen das Angebot. Die CVJM-Hochschule betreibt zusätzlich vier Forschungsinstitute (Institut für Erlebnispädagogik, Institut für Missionarische Jugendarbeit, Institut empirica für Jugendkultur und Religion sowie das Evangelische Bank Institut für Ethisches Management). Derzeit sind 457 Studierende immatrikuliert. Rektor der CVJM-Hochschule ist Pfarrer Prof. Dr. Rüdiger Gebhardt. Die Studierenden leben in einer Lern- und Lebensgemeinschaft auf dem bzw. in der Nähe des Campus.

Träger der CVJM-Hochschule ist der deutschlandweite Dachverband der Christlichen Vereine Junger Menschen (CVJM/YMCA), der CVJM Deutschland. Der CVJM/YMCA ist weltweit die größte überkonfessionelle christliche Jugendorganisation, die insgesamt 40 Millionen Menschen direkt erreicht, und weitere 25 Millionen Menschen indirekt. In Deutschland hat der CVJM 310.000 Mitglieder und regelmäßige Teilnehmende. Darüber hinaus erreicht er in seinen Programmen, Aktionen und Freizeiten jedes Jahr fast eine Million junge Menschen. Schwerpunkt des CVJM in Deutschland ist die örtliche Jugendarbeit in 1.400 Vereinen, Jugendwerken und Jugenddörfern.

Ehrenamtlicher Vorsitzender des CVJM Deutschland ist Präses Steffen Waldminghaus. Hauptamtlicher Leiter ist Generalsekretär Pfarrer Hansjörg Kopp.

Sie haben Fragen zum Studium oder zur Aus- und Fortbildung?
Senden Sie uns eine WhatsApp:
0176 45 79 28 88

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Mehr erfahren