gruppenfoto

CVJM-Hochschule und Landkreis vereinbaren Kooperation

[Meldung vom Landkreis Kassel] Die CVJM-Hochschule Kassel und der Landkreis Kassel vereinbaren eine Kooperation für die Ausbildung und Qualifikation von Studierenden der Bachelorstudiengänge. "Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit und versprechen uns davon eine noch bessere Verknüpfung von Theorie und Praxis", erklärt Prof. Dr. Germo Zimmermann, Prorektor der CVJM-Hochschule. Der Fachbereich Jugend des Landkreises hat bereits seit mehreren Jahren Kontakte zur CVJM-Hochschule Kassel geknüpft. "Wir haben sehr gute Erfahrungen dabei gemacht und für uns ist die Kooperation ein wichtiger Bestandteil der Weiterbildungsangebote für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter", bestätigt Vizelandrat Andreas Siebert.

Die Inhalte der Kooperationsvereinbarung beziehen sich auf die Verzahnung von theoretischer Ausbildung und der Praxis eines Fachbereichs Jugend. "Wir werden an der Praxis orientierte Bildungsmodule erarbeiten und der Fachbereich Jugend wird dies durch Hospitationen und Gastvorträge an der Hochschule ergänzen", berichtet Prof. Dr. Zimmermann. Außerdem ist ein gegenseitiger Informationsaustausch über Veröffentlichungen, Tagungen, Seminare und aktuelle Projekte vorgesehen. "Wir wollen auch konkrete Projekte zur Förderung von Studierenden mit Migrationshintergrund gemeinsam realisieren", informiert Sabine Scherer, Leiterin des Fachbereichs Jugend des Landkreises Kassel.

Die jetzt getroffene Kooperationsvereinbarung ist auf drei Jahre befristet und kann danach verlängert werden. "Wir wollen rechtzeitig vor Ablauf der Drei-Jahres-Frist unsere Zusammenarbeit überprüfen und dann sich eventuell geänderte Rahmenbedingungen anpassen", erläutern Prof. Dr. Zimmermann und Fachbereichsleiterin Scherer.

 

[Meldung vom Landkreis Kassel / Quelle]


Die 2009 gegründete, staatlich und kirchlich anerkannte CVJM-Hochschule – YMCA University of Applied Sciences – führt in Präsenz- sowie in berufsbegleitenden und onlinebasierten Teilzeit-Studiengängen in den Bereichen Theologie und Soziale Arbeit zum Bachelor of Arts und Master of Arts. Außerdem bietet sie die Kolleg-Fachschul-Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher und zur Jugendreferentin / zum Jugendreferenten an. Verschiedene Weiterbildungen ergänzen das Angebot. Die CVJM-Hochschule betreibt zusätzlich vier Forschungsinstitute (Institut für Erlebnispädagogik, Institut für Missionarische Jugendarbeit, Institut empirica für Jugendkultur und Religion sowie das Evangelische Bank Institut für Ethisches Management). Derzeit sind 457 Studierende immatrikuliert. Rektor der CVJM-Hochschule ist Pfarrer Prof. Dr. Rüdiger Gebhardt. Die Studierenden leben in einer Lern- und Lebensgemeinschaft auf dem bzw. in der Nähe des Campus.

Träger der CVJM-Hochschule ist der deutschlandweite Dachverband der Christlichen Vereine Junger Menschen (CVJM/YMCA), der CVJM Deutschland. Der CVJM/YMCA ist weltweit die größte überkonfessionelle christliche Jugendorganisation, die insgesamt 40 Millionen Menschen direkt erreicht, und weitere 25 Millionen Menschen indirekt. In Deutschland hat der CVJM 310.000 Mitglieder und regelmäßige Teilnehmende. Darüber hinaus erreicht er in seinen Programmen, Aktionen und Freizeiten jedes Jahr fast eine Million junge Menschen. Schwerpunkt des CVJM in Deutschland ist die örtliche Jugendarbeit in 1.400 Vereinen, Jugendwerken und Jugenddörfern.

Ehrenamtlicher Vorsitzender des CVJM Deutschland ist Präses Steffen Waldminghaus. Hauptamtlicher Leiter ist Generalsekretär Pfarrer Hansjörg Kopp.

Sie haben Fragen zum Studium oder zur Aus- und Fortbildung?
Senden Sie uns eine WhatsApp:
0176 45 79 28 88

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Mehr erfahren