Coaching in der Jugendarbeit

Was ist Coaching?

Coaching ist ein Instrument zur Wahrnehmung und Gestaltung menschlicher Prozesse und Entwicklungen und wird von Einzelpersonen, Teams und Organisationen in Anspruch genommen.

Ausgangspunkt eines Coaching-Prozesses ist stets eine konkrete Fragestellung / Herausforderung für deren Lösung sich der Coachee (Ratsuchende) selbst nicht ausreichend in der Lage sieht und die Unterstützung eines*einer Coach als temporären Wegbegleiter in Anspruch nimmt.

Der Coaching-Prozess ist stets zielorientiert und auf die Fragestellung fokussiert und endet, sobald der*die Coachee eine für sich zufriedenstellende Lösung in Bezug auf die Frage gefunden hat. Wesentlich im Coaching ist, dass der*die Coach keine Ratschläge gibt, sondern vielmehr mittels Fragen und Methoden den*die Coachee dabei unterstützt, genauer hinzuschauen, eigene Ressourcen und Fähigkeiten zu erkennen sowie sich selbst und das eigene Verhalten zu beobachten. Aus dem neu gewonnenen Verständnis heraus sieht der*die Coachee klarer und findet Lösungen und Wege selbst.

Was bedeutet "Coaching in der Jugendarbeit"?

Im weiten Feld der Jugendarbeit wird an vielen Stellen beraten, begleitet und unterstützt. Manchmal wird dabei ein schmaler Grat zwischen positiver Beeinflussung und Manipulation beschritten, wessen sich viele gar nicht bewusst sind.

Mit der Weiterbildung "Coaching in der Jugendarbeit" wollen wir Menschen in Haupt- und Ehrenamt dazu befähigen, sich selbst zu reflektieren und wirkungsvolle Coachingtools sinnvoll anzuwenden. Damit sie Menschen in deren persönlicher Entwicklung sowie in den vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen der Jugendarbeit gut und sinnvoll unterstützen können: Von Jugendlichen über Mitarbeitende bis hin zu Vorständen.

Charakter der Weiterbildung

Wir sind überzeugt, dass man Coaching am Besten durch eigenes Praktizieren erlernt. Deshalb vermitteln wir viele praktische Methoden und geben Raum für Coaching-Übungen sowie Feedback. Die praktischen Einheiten werden durch fundierte Theorie ergänzt.

Ziele der Weiterbildung

Nach Abschluss der Weiterbildung "Coaching in der Jugendarbeit" können die Teilnehmenden:

  • Den Coachingauftrag sauber klären
  • Coachinggespräche sicher und zielorientiert führen
  • Fragetechniken zielgerichtet anwenden
  • Sich selbst und die eigene Haltung reflektieren zum Wohle der*des Coachee
  • Coaching-Methoden sicher und situationsadäquat anwenden, um den*die Coachee dabei zu unterstützen, eine eigene Lösung zu entwickeln
  • Eine sichere Einschätzung treffen, ob das vorgebrachte Anliegen gecoacht werden kann, oder ob eine andere Interventionsform geeigneter ist (z.B. Mentoring, Beratung, Therapie, ...)

Termine

Die Weiterbildung ist berufs- bzw. studienbegleitend und umfasst insgesamt 30 Seminartage, verteilt auf 9 Module.

Termine des aktuellen Jahrganges:

  • Basismodul "Coaching in der Jugendarbeit": 21. - 25. Februar 2022
  • Aufbaumodul "Persönlichkeit entwickeln": 22. - 24. April 2022
  • Aufbaumodul "Spiritualität im Coaching": 11. - 13. November 2022
  • Aufbaumodul "Konfliktmanagement": 30. September - 02. Oktober 2022
  • Aufbaumodul "Coaching mit Zielgruppen der Jugendarbeit": 25. - 27. November 2022
  • Vertiefungsmodul "Der systemische Ansatz": 10. - 12. März 2023
  • Vertiefungsmodul "Veränderung gestalten": 02. - 04. Juni 2023
  • Vertiefungsmodul "Team-Coaching": 20. - 23. September 2023
  • Vertiefungsmodul "Transaktionsanalyse": 03. - 05. November 2023

Unser Verständnis von Coaching

Bitte beachten Sie unsere Weiterbildungsbedingungen (AGB)

Kontakt

Miriam Tölgyesi
Lehrbeauftragte und Dozentin
0561 3087-508
Zielgruppe
  • Hauptamtliche und Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Studierende
  • Sozialarbeiter*innen
  • Erzieher*innen
  • Lehrer*innen
  • Erlebnis­pädagog*innen
Umfang

9 Module im Zeitraum von Februar 2022 bis November 2023

Beginn Basiswoche 20.-24. Februar 2023
Anmelde-Schluss 31. Januar 2023
Teilnehmenden-Zahl Max. 16
Kosten

Standard: 3.300,00 €
CVJM: 2.800,00 €
Studierende: 2.800,00 €
Ratenzahlung siehe "IM KURS"

Ein kluger Mensch hat einmal gesagt: "Wessen wir am meisten im Leben bedürfen, ist jemand, der uns dazu bringt, das zu tun wozu wir fähig sind".

In der Weiterbildung zum Coach in der Jugendarbeit vermitteln praxistaugliche Tools und die erforderliche Haltung um Menschen dabei zu unterstützen, ihr volles Potenzial zu entfalten.

Stefan Westhauser, Lehrcoach

Sie haben Fragen zum Studium oder zur Aus- und Fortbildung?
Senden Sie uns eine WhatsApp:
+49 (0)171 215 53 57

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Mehr erfahren