Coaching verstehen und anwenden

Wir sind überzeugt, dass man Coaching am Besten durch eigenes Praktizieren erlernt. Deshalb vermitteln wir viele praktische Methoden und zielorientierte Fragetechniken. Damit die Teilnehmenden diese Tools selbst sicher anwenden können, sind praktische Coaching-Sequenzen ein wesentliches Element der Weiterbildung zum Coach in der Jugendarbeit.

So können die Teilnehmenden praktische Erfahrungen in einem geschützten Rahmen machen und bekommen Feedback von den Lehrcoaches und anderen Teilnehmenden.

Diese praktischen Einheiten werden durch fundierte Theorie ergänzt. Darüber hinaus werden regelmäßig Impulse zur Selbstreflexion.

Inhalte der Weiterbildung

Basismodul:
Coaching-Dialog, Rolle als Coach, Gesprächsregeln, Auftragsklärung, Coaching und Glaube, Hypothesenbildung, Coaching-Methoden, Coaching praktisch einüben, Prinzip der Zirkularität, Reflecting Team, Werte im Coaching

Aufbaumodul "Spiritualität im Coaching":
Geistliche Rituale im Coaching, Rahmen und Haltung im "christlichen" Coaching, Chancen und Grenzen, Spirituelle Kompetenz, Körper-Geist-Seele, Rollenkonflikte, Gebet im Coaching

Aufbaumodul "Persönlichkeit entwickeln":
5 Säulen der Identität, Komfortzonenmodell, Enneagramm, Persönlichkeitstypentest, Selbstreflexion, Rollenspiele, Biografiearbeit

Aufbaumodul "Konfliktmanagement"
Konfliktphasen, gewaltfreie Kommunikation, Konfliktlösungsstrategien, Grundlagen Mediation

Aufbaumodul "Coaching mit Zielgruppen der Jugendarbeit"
Entwicklungsphasen, Zielgruppen der Jugendarbeit, zielgruppenspezifisches Coaching, Coaching in unterschiedlichen Rollen

Vertiefungsmodul "Veränderung gestalten"
Was ist Veränderung und wie geschieht sie, Veränderung als Prozess, Rollen in Veränderungsprozessen, Emotionen/Reaktionen bei Veränderungen, 3-Phasen-Modell nach Kurt Lewin, SWOT-Analyse

Vertiefungsmodul "Der systemische Ansatz"
Systemtheorie, Grundbegriffe des systemischen Ansatzes, Konstruktivismus, Methoden des systemischen Coaching, Ressourcen- und Lösungsorientierung

Vertiefungsmodul "Team-Coaching"
Grundlagen der Teamentwicklung von Team-Coaching, Phasenmodell der Teamentwicklung, Scale of Cooperation, Dysfunktionen von Teams nach Patrick Lencioni, Teamdiagnose, Common Ground

Vertiefungsmodul "Transaktionsanalyse"
Grundlagen und Grundannahmen, Ich-Zustandsmodell (Egogramm), Lebenspositionen, Stroke-Konzept, Skripttheorie und Skriptarbeit, Antreiber und Antreiberverhalten

Bestandteile der Weiterbildung

Die Weiterbildung umfasst 30 Seminartage, verteilt über 9 Module (Präsenzveranstaltungen im Raum Kassel).

Wenn das offizielle Abschlusszertifikat "Coach in der Jugendarbeit" angestrebt wird, dann müssen im Verlauf der Weiterbildung zusätzlich zu den Modulen folgende Elemente absolviert werden:

  • Durchführung und Dokumentation von 45 Coachinggesprächen
  • Im Rahmen dieser 45 Coachings muss ein Prozess über mind. 5 Sitzungen mit einer Person dokumentiert werden
  • Abschlussarbeit in Form einer Selbstreflexion
  • Inanspruchnahme von 10 Supervisionseinheiten (einzeln oder in Gruppe), diese werden teilweise auch im Rahmen der Weiterbildung angeboten

Kosten und Finanzen

Sonderaktion zum Start der Weiterbildung:

Als einmaliges Angebot bieten wir zum ersten Durchgang (Start im Februar 2022) der Weiterbildung 25 % Rabatt auf den Standardpreis und den Studierendenpreis sowie 50 % Rabatt auf den CVJM-Preis.

Preisstufen:

  • EINFÜHRUNGSPREIS Standard: 2.475,00 € (anstatt 3.300,00 €)
  • EINFÜHRUNGSPREIS Studierende: 2.100,00 € (anstatt 2.800,00 € - Nachweis über aktuelle Immatrikulationsbescheinigung)
  • EINFÜHRUNGSPREIS CVJM: 1.300,00 € (anstatt 2.800,00 € - nachgewiesen werden muss eine mind. 2-jährige Mitgliedschaft/Mitarbeit im CVJM/CJD/ejw)

Alle Preise sind inkl. MwSt.

Leistungen:

  • Seminar
  • Unterlagen
  • Tagesverpflegung (Mittagessen, Abendessen, Kaffee/Tee, Snacks)
  • Zertifikat

Übernachtung mit Frühstück kann optional dazu gebucht werden.

Finanzierungsoptionen und Fördermöglichkeiten

  1. Zinsfreie Zahlung des Weiterbildungspreises in 8 Raten (über die Weiterbildungszeit verteilt)
  2. Die einzelnen Bundesländer bieten eine finanzielle Förderung für die berufliche Weiterbildung. Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Instrumente: Förderung Weiterbildung Länder

Abschluss und Zertifikat

Die Weiterbildung zum Coach in der Jugendarbeit kann entweder mit einer Teilnahmebescheinigung "Weiterbildung Coaching in der Jugendarbeit" oder einem offiziellen Zertifikat "Coach in der Jugendarbeit" abgeschlossen werden. Wird ein Abschluss mit Zertifikat angestrebt, sind zusätzlich zur Teilnahme an den Modulen weitere Anforderungen zu erfüllen (siehe "Bestandteile der Weiterbildung").

Beide Nachweise werden durch die staatlich anerkannte CVJM-Hochschule ausgestellt.

Kontakt

Stefan Westhauser
Leiter Institut für Erlebnispädagogik
0561 3087-506
Zielgruppe
  • Hauptamtliche und Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Studierende
  • Sozialarbeiter*innen
  • Erzieher*innen
  • Lehrer*innen
  • Erlebnis­pädagog*innen
Umfang

9 Module im Zeitraum von Februar 2022 bis November 2023

BeginnFebruar 2022
Anmelde-Schluss31. Januar 2022
Teilnehmenden-ZahlMax. 16
Kosten

Standard: 3.300,00 €
CVJM: 2.800,00 €
Studierende: 2.800,00 €
EINFÜHRUNGSPREIS siehe "IM KURS"

Sie haben Fragen zum Studium oder zur Aus- und Fortbildung?
Senden Sie uns eine WhatsApp:
+49 (0)171 215 53 57

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Mehr erfahren