Innovative Gemeinde- und Jugendarbeit gestalten

Weiterbildung für Pionier*innen in Kirche: Mission: Gesellschaft

Wir sind davon überzeugt, dass man Pionier*innen nicht "machen" kann, sondern Pionierpersönlichkeiten entdecken, freisetzen, unterstützen und begleiten muss. Wir wollen Menschen begleiten und befähigen Kirche und Mission in der Gesellschaft neu zu denken und missionale, innovative Formen der Gemeinde- und Jugendarbeit (Fresh X u.a.) zu entwickeln sowie Transformationsprozesse zu gestalten.

Weiterbildungsinhalte

Folgende Themen und Inhalte stehen im Fokus der Weiterbildung:

  • Missionstheologie, Missio Dei, Ekklesiologie, Spiritualität
  • Kontextanalyse, Milieusensibilität, Gemeindeaufbau und –entwicklung
  • Entrepreneurship, Change Management, Strategieentwicklung, Selbstführung
  • Leiten und Führen, Teams begleiten, Fundraising, Konfliktmanagement, Kommunikation
  • Fresh expressions of church und andere Erneuerungsbewegungen

Neben den Seminareinheiten sind die Begegnung mit innovativen Formen der Gemeinde- und Jugendarbeit (FreshX u.a.), sowie die Entwicklung eines eigenen Praxisprojekts mit Begleitung eines Coaches wichtige Bestandteile der Weiterbildung.

Weiterbildungsstruktur

Die Weiterbildung hat folgende Bestandteile:

  • sechs Präsenzphasen (3 Wochen und 3 Wochenenden)
  • fünf Online-Learning-Einheiten
  • drei Einzelcoachings und regionale Intervisionsgruppen
  • Praxisprojekt/-initiative in eigenem Kontext

Lernphilosophie und Methoden

Die Langzeitweiterbildung möchte die Teilnehmenden darin unterstützen, ihre eigene Berufung zu erkennen und zu leben. Eine geistliche Lerngemeinschaft prägt diesen gemeinsamen Weg.
Die unterschiedlichen geistlichen Hintergründe und beruflichen Tätigkeiten der Teilnehmenden prägen das Miteinander n besonderer Weise.

Gemeinsam wollen wir von- und miteinander lernen, sowie eine ökumenische und missionarische Spiritualität entfalten. Die Präsenzphasen finden an unterschiedlichen Orten in Deutschland statt (z.B. Berlin, Kassel, Karlsruhe). Eine inspirierende Lernumgebung (Szeneviertel, Kloster, ländlicher Raum, Großstadt) ist Teil der Konzeption. Das gemeinsame Leben in diesen Phasen ist ein wichtiger Bestandteil der Weiterbildung. Wir behalten uns vor, punktuell auch hybride oder digitale Veranstaltungsformate durchzuführen und ermöglichen bei Bedarf auch eine digitale Teilnahme, wenn z.B. die individuelle oder familiäre Situation dies erfordert.

Termine

Termine 2022- 2024
07.11. – 11.11.2022
10.02. – 12.02.2023
08.05. – 12.05.2023
15.09. – 17.09.2023
29.01. – 02.02.2024
07.06. – 09.06.2024

Kosten und Finanzen

Die Kosten für die Weitebildung betragen € 2059 (zzgl. Unterkunft und Verpflegung) bei Zahlung der Gesamtkosten zu Beginn. Eine Zahlung der Weiterbildungskosten ist auch in sechs Raten à € 344 möglich (Gesamtpreis € 2064).

Für Mitglieder der Evangelischen Kirche im Rheinland gibt es die Möglichkeit, sich auf ein Stipendium für die Weiterbildung zu bewerben. (Nähere Informationen zum Stipendium).

Zielgruppe Haupt- und Ehrenamtliche mit theologischer Vorbildung
Umfang
  • sechs Präsenzphasen (3 Wochen und 3 Wochenenden) in verschiedenen Städten
  • fünf Online-Einheiten
Beginn November 2022
TN-Zahl 24-28 Personen pro Kurs
Kosten € 2059 (zzgl. Unterkunft und Verpflegung)

Ich mache die Pionierweiterbildung, weil ich glaube, dass Kirche und Welt Menschen brauchen, die aus Gewohntem aufbrechen und mutig Neues wagen, um Botschafter der Liebe Gottes zu sein.

Maria-Elaine Seeberger, Teilnehmerin Kurs 2017-2019

Sie haben Fragen zum Studium oder zur Aus- und Fortbildung?
Senden Sie uns eine WhatsApp:
+49 (0)171 215 53 57

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Mehr erfahren