Intercultural Coach

Interkulturelles Zusammenleben gestalten

Die Fortbildung zum/zur Intercultural Coach hat das Ziel, den Teilnehmenden eine reflektierte und zugleich praxisbezogene interkulturelle Kompetenz zu vermitteln.

Vor allem wird wichtiges Hintergrundwissen und praxisorientiertes pädagogisches, soziologisches und kommunikatives Know-How für die Integration von zugewanderten und geflüchteten Menschen und für die Gestaltung gemeinsamen Lebens verschiedener Kulturen in Deutschland vermittelt.

Kontakt

Haben Sie Fragen? Brauchen Sie Unterstützung? Can we help you?

Für alle Fragen schreiben Sie bitte eine E-Mail an
interculturalcoach[at]cvjm-hochschule.de

Kontakt-Tel-Nr.: 0561-3087 500

Programmleiter

Steve Ogedegbe
Leiter des interkulturellen Gästebetriebs des Himmelsfels, Gospelsänger und Pastor
Pfarrer Johannes Weth
Lehrbeauftragter für Soziale und theologische Arbeit in der Einwanderungsgesellschaft
Lilija Wiebe
Wissenschaftliche Mitarbeiterin für Interkulturelle Öffnung
0561 3087-507
0176 40020783
ZielgruppeHaupt- und Ehrenamtliche im sozialen Bereich sowie Studierende
Umfangfünf 2- bis 4-tägige Seminareinheiten in Spangenberg und Kassel
BeginnOktober
AnmeldeschlussEnde September
TN-Zahlmax. 30 TN pro Kurs
Kosten950 Euro

 

 

"Wir erleben Integration voller Humor und voller Unmöglichkeiten, die uns aber nicht davon abhalten, aufeinander zuzugehen. Integration gelingt, wenn wir ein Fan des anderen sind, bevor wir ihn kennengelernt haben. Wir sagen immer, wir treffen einander als Geschwister, die sich lange vermisst haben, obwohl sie nichts voneinander wussten."

Johannes Weth, Projektleiter, Leitung Stiftung Himmelsfels, Künstler und Theologe 

Sie haben Fragen zum Studium oder zur Aus- und Fortbildung?
Senden Sie uns eine WhatsApp:
+49 (0)171 215 53 57

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Mehr erfahren