ottoneum

Kulturticketkooperation jetzt auch zwischen Kulturamt und CVJM-Hochschule Kassel

[Eine Pressemeldung der Stadt Kassel]

Kassel (psk). Die 434 Studierenden der CVJM-Hochschule Kassel haben über ein Kulturticket seit Anfang August freien Eintritt in das Stadtmuseum und das Naturkundemuseum, beides Häuser der Stadt Kassel. Das teilte Kulturdezernentin Susanne Völker jetzt mit.

Der Arbeitskreis Kulturticket der CVJM-Hochschule und das Kulturamt der Stadt Kassel haben dazu eine Vereinbarung geschlossen, durch die Studierenden ab sofort beliebig viele Eintritte in die beiden Städtischen Museen erhalten. Das Kulturticket funktioniert nach einem Solidaritätsmodell: Die Zahlung eines kleinen semesterbezogenen Geldbetrages ermöglicht den Studierenden die kostenfreie Nutzung verschiedener Kasseler Kulturangebote.

„Kultur ist ein wichtiger Bestandteil der Lebensqualität einer Stadt. Die Vielfalt und die Nutzbarkeit kultureller Angebot tragen wesentlich dazu bei, eine Stadt kennenzulernen, in dieser anzukommen und sich wohl zu fühlen. Mit der Kooperation im Rahmen des Kulturtickets möchten wir den Studierenden der CVJM-Hochschule ermöglichen, die städtischen Museen und damit einen Teil des vielfältigen kulturellen Angebotes sowie die Stadt Kassel kennen und lieben zu lernen“, so Völker.

„Das Kulturticket öffnet uns Studierenden die Tür, um noch mehr von der Stadt Kassel zu entdecken“, freut sich Dorothea Krause, die an der CVJM-Hochschule Soziale Arbeit und Religions- und Gemeindepädagogik studiert hat und wesentlich zur Kooperation Kulturticket beigetragen hat.

Auch Rektor Prof. Dr. Rüdiger Gebhardt sieht die Kooperation als Zeichen, dass die CVJM-Hochschule neun Jahre nach ihrer Gründung in der Stadt Kassel angekommen ist.

Neben der Vereinbarung mit der CVJM-Hochschule hat die Stadt Kassel auch schon Kulturticket-Verträge mit dem AStA der Universität Kassel sowie mit der Studierendenvertretung der Musikakademie der Stadt Kassel „Louis Spohr“ geschlossen. Sie ermöglichen den dort Studierenden ebenfalls freien Eintritt in das Stadt- und Naturkundemuseum. 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadt Kassel
presse[at]kassel.de


Der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM/YMCA) ist weltweit die größte überkonfessionelle christliche Jugendorganisation mit insgesamt 58 Millionen Mitgliedern. In Deutschland hat der CVJM-Gesamtverband 330.000 Mitglieder und regelmäßige Teilnehmer. Darüber hinaus erreicht er in seinen Programmen, Aktionen und Freizeiten jedes Jahr fast eine Million junge Menschen. Schwerpunkt ist die örtliche Jugendarbeit in den 2.200 Vereinen, Jugendwerken und Jugenddörfern.

Die 2009 gegründete staatlich anerkannte CVJM-Hochschule – YMCA University of Applied Sciences – führt in Präsenz- sowie in Online-Studiengängen in den Bereichen Theologie und Soziale Arbeit zum Bachelor of Arts. Sie qualifiziert Menschen für den Dienst am Menschen. In den Bachelorstudiengängen Religions- und Gemeindepädagogik bzw. Soziale Arbeit studieren derzeit rund 400 Studierende in Voll- und Teilzeit. Rektor der CVJM-Hochschule ist Prof. Dr. Rüdiger Gebhardt. Die Studierenden leben in einer Lern- und Lebensgemeinschaft auf dem bzw. in der Nähe des Campus.

Sie haben Fragen zum Studium oder zur Aus- und Fortbildung?
Senden Sie uns eine WhatsApp:
0176 45 79 28 88

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Mehr erfahren