Mit doppelter Qualifikation Weltbeweger/-in werden

Nach dem Studium sind unsere Absolventen bestens qualifiziert für eine Vielzahl sozialarbeiterischer oder religionspädagogischer Tätigkeitsfelder. Aber auch ein aufbauendes Masterstudium ist problemlos möglich. Uns ist es wichtig Studierende mit den bestmöglichen Berufs- und Weiterqualifizierungsmöglichkeiten auszustatten.

Nach dem Abschluss bleiben die Absolventen und Absolventinnen Teil der Campus-Gemeinschaft und sind im Alumni-Netzwerk organisiert. Viele nutzen diese Möglichkeit um mit der CVJM-Hochschule verbunden zu bleiben, am hier produzierten Know-How zu partizipieren und von Zeit zu Zeit an den Campus zurückzukehren.

Abschluss

Studierende des Studiengang erlangen den akademischen Grad eines "Bachelor of Arts" (B.A.) in Religions- und Gemeindepädagogik und Soziale Arbeit. Aufgrund des Konzepts als "Doppelbachelor" umfasst das Studium 240 Credits, so dass ohne zusätzlich Aufwand i.d.R. alle fachbezogenen Masterstudiengänge studiert werden könnten.

Die "doppelte Qualifikation" ist zum dem bei allen evangelischen Landeskirchen anerkannt. Die staatliche Anerkennung sorgt für einen Zugang zu allen Feldern der klassischen Sozialen Arbeit.

Berufliche Perspektiven

Die beruflichen Perspektiven sind mit dem Abschluss der CVJM-Hochschule hervorragend. Unsere Absolventen werden in allen Arbeitsbereichen gerne genommen, dies gilt auch für den Bereich der Sozialen Arbeit. Hier wissen christliche wie auch säkulare Anstellungsträger das christliche Menschenbild und das integrative Denken, dass im Studium vermittelt wird, sehr zu schätzen. Unsere Absolventen und Absolventinnen arbeiten u.a. in folgenden Berufsfelder:

  • Jugendreferenten/innen bzw. Gemeindepädagogen/-innen
  • Sozialarbeiter/-innen im Jugendamt und der freien Jugendhilfe
  • CVJM-Sekretäre im Ortverein und Kreis- und Landesverband
  • Schulsozialarbeiter/-innen
  • Jugendbildungsreferenten/-innen
  • Wissenschaftliche Mitarbeitende an Unis und FHs
  • Sozialarbeiter/-innen in der Suchthilfe
  • Streetworker/-innen
  • Pastoren/-innen und Prediger/-innen
  • Entwicklungshelfer/-innen
  • FSJ-Referenten/-innen
  • Diakone/-innen
  • Erziehungs- und Familienberater/-innen
  • und viele andere mehr

Weiter qualifizieren

Nach dem Studium eröffnet sich eine Bandbreite an aufbauenden Studiengängen und Fort- und Weiterbildungen. Zahlreiche Universitäten bieten Masterstudiengänge in den Bereichen Theologie und Soziale Arbeit an, die unseren Absolventinnen offen stehen.

Die CVJM-Hochschule selbst bietet einen Master in Transformationsstudien: Öffentliche Theologie & Soziale Arbeit an.

Ebenso bietet die CVJM-Hochschule zahlreiche Fort- und Weiterbildungen an, die teilweise auch schon während des Studiums abgeschlossen oder begonnen werden können.

Alumni-Netzwerk

Unsere Absolventinnen und Absolventen vernetzen sich im Alumni-Netzwerk. Mehr als 500 Ehemalige bieten gemeinsam ein Forum zum lebendigen Austausch – auch über die Zeit in Kassel hinaus.

Aktuell bieten die Alumni eine Stellen- und Praktikumsbörse, Informationen zu Masterstudiengängen und Weiterbildungsmöglichkeiten, einen Fachtag und ein Ehemaligenwochenende, Vernetzungsmöglichkeiten in sozialen Netzwerken (Xing, Facebook) einen regelmäßigen Newsletter zu relevanten Themen der Alumni.

Kontakt

Prof. Dr. Florian Karcher
Studiengangsleiter Religions- und Gemeindepädagogik / Soziale Arbeit
(05 61) 30 87- 528
AbschlussBachelor of Arts und staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter/-in
Credit Points240
Regelstudienzeit8 Semester
StudienformPräsenzstudium
Bewerbungsfrist15.6.
StartWintersemester

Sie haben Fragen zum Studium oder zur Aus- und Fortbildung?
Senden Sie uns eine WhatsApp:
0176 45 79 28 88

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Mehr erfahren