kopfbild

Henry Esche (B.A.)

Portrait von Henry Esche

Akademischer Mitarbeiter des Instituts für Erlebnispädagogik der CVJM-Hochschule

Tel.: (05 61) 30 87-532
E-Mail: Esche(at)cvjm-hochschule.de

Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen

S-V 3.3

Jugend- und Freizeitpädagogik

Schwerpunkte

Schwerpunkte

  • Fort- und Weiterbildungen
  • Schulklassen-Programme

Forschungsthema:

  • Erlebnispädagogik als Sozialtherapie (Integration von Erlebnispädagogik und Stottertherapie)

Werdegang

Werdegang

2013-2015

Institut für Erlebnispädagogik, Kassel

2009-2013

CVJM-Hochschule, Kassel (Studiengang Religions- und Gemeindepädagogik / Soziale Arbeit)

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

Esche, Henry/Zimmermann, Germo (2015): Erlebnispädagogik trifft Stottertherapie. Zur Bedeutung erlebnispädagogischer Aktivitäten in der Logopädie. In: e&l (erleben und lernen) - Internationale Zeitschrift für handlungsorientiertes Lernen. Jg. 35 (5). 20-24.

Esche, H. (2013). Welche sozialen Auswirkungen bringt die Redeflusssto?rung „Stottern“ mit sich und inwieweit kann die Erlebnispa?dagogik einen Therapieansatz zur Behandlung darstellen? Unvero?ffentlichte Bachelorarbeit an der CVJM- Hochschule Kassel vom 05.08.2013.