kopfbild

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in gesucht

Das Evangelische-Bank-Institut für Ethisches Management der CVJM-Hochschule in Kassel sucht für die Durchführung von drittmittelfinanzierten Forschungs- und Entwicklungsprojekten sowie für die Weiterentwicklung der Institutsarbeit zum 1.2.2017

eine wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (50%)

Die CVJM-Hochschule (YMCA University of Applied Sciences) Kassel ist eine staatlich anerkannte international vernetzte Hochschule mit christlich-ökumenischer Ausrichtung für Religions- und Gemeindepädagogik sowie Soziale Arbeit. Sie bietet Vollzeit- und berufsbegleitende Teilzeit-Studiengänge mit Bachelor- und Master-Abschluss an. Das Evangelische-Bank-Institut für Ethisches Management ist eine Kooperation zwischen der Evangelischen Bank Kassel eG und der CVJM-Hochschule. Das Institut fördert den interdisziplinären Dialog zu organisationsethischen Fragestellungen und entwickelt Beiträge für Wissenschaft und Praxis.

Die drittmittelfinanzierte Projektstelle ist befristet auf 1 Jahr und umfasst folgende Schwerpunkte

  • Operative Durchführung der Forschungsprojekte „Lebendige Kirche“ und „Fusionsatlas“ sowie Unterstützung laufender Institutsprojekte
  • Konzeption und Durchführung von Drittmittelanträgen für praxisorientierte Forschungsprojekte
  • Wissenschaftliche Publikationstätigkeit mit organisationswissenschaflichem Fokus im Bereich Management, Ethik und Organisation
  • Kooperations- und Veranstaltungsmanagement (z.B. Workshops)

Wir erwarten von Ihnen

  • ein mit überdurchschnittlichen Leistungen abgeschlossenes Masterstudium mit organisationswissenschaftlichem Schwerpunkt (bzw. vergleichbarer Abschluss)
  • sehr gute Kenntnis zentraler organisationstheoretischer Fachdiskurse sowie anhand von einschlägigen Publikationen nachgewiesene Forschungserfahrung
  • sehr gute Kenntnisse der Strukturen und Abläufe in einem großen Verband (idealerweise des CVJM) und Interesse an verbandsbezogener Praxisforschung und Beratung
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache
  • freundliches und professionelles Auftreten bei Studierenden, Lehrenden, Mitarbeitenden sowie Kooperationspartnern
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung, Teamorientierung, Eigeninitiative und  Verantwortungsbewusstsein sowie hohe Einsatzfreude und überdurchschnittliche Belastbarkeit
  • Identifikation mit dem Leitbild der CVJM-Hochschule
  • eine sich an den Projekterfordernissen orientierende Bereitschaft zu reisen

Wir bieten Ihnen

  • eine auf ein Jahr befristete 50%-Stelle an einer jungen und dynamischen Hochschule
  • eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien für den Bereich des Diakonischen Werkes Kurhessen-Waldeck (AVR.KW EG 9) einschließlich zusätzlicher Altersversorgung
  • ein dynamisches Umfeld mit einem hochmotivierten Team und sehr engagierten Studierenden
  • flexible Arbeitsgestaltung gemäß der Institutsanforderungen
  • eine Unterstützung, die Forschungsdaten für die Bearbeitung eigener Fragestellungen (berufsbegleitende externe Promotion oder Habilitation) zu nutzen

Die CVJM-Hochschule tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt einen höheren Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich an. Wir bitten deshalb qualifizierte Kandidatinnen nachdrücklich, sich zu bewerben. Weitere Informationen finden Sie hier auf unseren Seiten. 

Bewerbungen sind per E-Mail mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Angaben über bisherige berufliche Tätigkeit bzw. Lehrtätigkeit und Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung, Erfahrungen im Bereich Forschung, Liste der Veröffentlichungen) bis spätestens zum 23. Dezember 2016 zu richten an:

Professor Dr. rer. pol. Stefan Jung (Kanzler)
Evangelische-Bank-Institut für Ethisches Management | CVJM-Hochschule
E-Mail: jung(at)cvjm-hochschule.de