kopfbild

Die CVJM-Hochschule

Die CVJM-Hochschule ist eine private staatlich anerkannte Hochschule. Träger ist das CVJM-Bildungswerk.

Der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM, YMCA = Young Men's Christian Association) hat weltweit 45 Mio. Mitglieder in 125 Ländern und ist in Deutschland der größte christlich-ökumenische Jugendverband mit 330.000 Mitgliedern.

Das Besondere der CVJM-Hochschule ist die Verbindung von christlichem Profil, Wissenschaftlichkeit, Praxisbezug, Internationalität sowie der Integration dreier Disziplinen: Theologie, Human- und Sozialwissenschaften sowie Grundkenntnisse des Managements.

Um den Anforderungen an professionelle Jugendarbeit gerecht zu werden, bietet die CVJM-Hochschule eine wissenschaftsgestützte und zugleich anwendungsorientierte Ausbildung. Darüber hinaus leitet das Studium zu eigener Forschungsarbeit auf dem Themengebiet "Identität und Verantwortung" an.

Neben Sach- und Methodenkompetenz wird durch den ganzheitlichen integrativen Ansatz der CVJM-Hochschule die personale, soziale und spirituelle Kompetenz gestärkt. Dazu werden im Einzelnen vermittelt:

  • Theologisches Urteilsvermögen und Verkündigungskompetenz,
  • ökumenische, interreligiöse und interkulturelle Kompetenz,
  • Konzeptions- und Handlungskompetenz,
  • Kommunikations- und Problemlösungskompetenz,
  • Selbstreflexions- und Evaluationskompetenz

Die Studiengänge vermitteln die Abschlüsse Bachelor of Arts (B.A.) and Master of Arts (M.A.).