Vollzeit leben - Teilzeit studieren

B. A. Soziale Arbeit (berufsbegleitend)

Ein berufsbegleitendes Studium bietet Ihnen die Möglichkeit flexibel neben Ihren familiären oder beruflichen Aufgaben zu studieren. Mit unserem Bachelor–Studium "Soziale Arbeit" begleiten wir Sie von Anfang an. Deshalb bieten wir Ihnen vor Studienbeginn ein individuelles Beratungsgespräch (vor Ort oder via Skype) an, in dem Sie uns und unser Studienangebot kennen lernen können.

Die Erfahrung zeigt: Gerade diese persönliche Beratung durch die Studiengangsleiterin Prof. Dr. Christiane Schurian-Bremecker und ihr Team hilft, sich realistisch auf das Studium vorzubereiten. 

Zielgruppe

Der Studiengang richtet sich an Personen, die sich neben Familie und Beruf für eine sozialpädagogische oder sozialarbeiterische Tätigkeit (weiter-) qualifizieren und damit den akademischen Grad Bachelor of Arts erwerben wollen. Dabei bringen unsere Studierenden ganz unterschiedliche Vorerfahrungen mit an die angeknüpft werden kann: Von der Erzieherin über den Ergotherapeuten, vom Theologen bis hin zur BWL-erin – ein Studium der Sozialen Arbeit qualifiziert für vielfältige Handlungsfelder!

Sofern Sie mit dem Studium an Berufserfahrungen in den Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit anknüpfen (Erzieher/-in, Heilpädagog/-in etc.) oder wenn Sie einen Studiengangswechsel erwägen, bieten wir die Möglichkeit bereits erworbene Kompetenzen auf das Studium anrechnen zu lassen.

Voraussetzungen

  • Fachhochschul- bzw. Hochschulreife oder eine andere Hochschulzugangsberechtigung (HZB)
  • Teilnahme an einem individuellen Beratungsgespräch
  • mindestens 300 Stunden ehrenamtliche Tätigkeit oder einschlägige Praxis- bzw. Berufserfahrung (gerne auch als FSJ) im Bereich der Sozialen Arbeit
  • Zustimmung zum Leitbild und der Campusvereinbarung der CVJM-Hochschule

Schneller durchstarten

Bei uns haben z.B. staatlich anerkannte Erzieher/-innen die Chance, das Studium mit einem geringeren studentischen Workload zu absolvieren. Denn wir erkennen Ihre Leistungen und Kompetenzen aus der fachspezifischen Ausbildung an. In der Regel können Sie ca. 15 Credit Points auf Ihr Studium anrechnen lassen. Sprechen Sie uns an!

Individuelles Beratungsgespräch

Voraussetzung für das Studium ist die Teilnahme an einem individuellen Beratungsgespräch vor Ort, bei dem Sie den CVJM-Campus und unsere Hochschule kennen lernen. 

Alternativ beraten wir Sie auch gerne per Telefon. Bitte melden Sie sich bei Gabi Plümacher telefonisch (05 61 30 87-535) oder per E-Mail an (pluemacher[at]cvjm-hochschule.de).

Bewerbung

Bewerbungen sind jeweils zum 31. Januar, 15. März, 30. April und 15. Juni möglich.

Voraussetzung dafür ist ein individuelles Beratungsgespräch vor Ort, bei dem Sie den CVJM-Campus und unsere Hochschule kennen lernen. 

Alternativ beraten wir Sie auch gerne per Telefon. Bitte melden Sie sich bei Gabi Plümacher telefonisch (05 61 30 87-535) oder per E-Mail an. (pluemacher[at]cvjm-hochschule.de).

Weitere Informationen entnehmen Sie unserem Bewerbungsportal.


Kontakt

Prof. Dr. Christiane Schurian-Bremecker
Prorektorin
Studiengangsleitung Soziale Arbeit berufsbegleitend
Professur für Soziale Arbeit / Methoden der Sozialen Arbeit
+49 (0)561 3087-536
Abschluss Bachelor of Arts und staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter/-in
Credit Points 180
Regelstudienzeit 8 Semester
Studienform Berufsbegleitender Online-Studiengang mit Präsenzzeiten
Bewerbungsfrist 31.5.
Start Wintersemester

An der CVJM-Hochschule sind Sie für uns keine Matrikelnummer. Gerne beraten wir Sie vor, während und nach dem Studium zu Ihren persönlichen Perspektiven.

Prof. Dr. Germo Zimmermann, Professor für Soziale Arbeit

 

 

Sie haben Fragen zum Studium oder zur Aus- und Fortbildung?
Senden Sie uns eine WhatsApp:
0176 45 79 28 88

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Mehr erfahren