Mit doppelter Qualifikation Weltbeweger/-in werden

Das Studium an der CVJM-Hochschule zeichnet sich durch eine Mischung sozialwissenschaftlicher und theologischer Inhalte aus. Der klare Studienaufbau vermittelt Grundkompetenzen in allen relevanten Bereichen und bietet im weiteren Studienverlauf die Möglichkeit zur individuellen Schwerpunktsetzung.

Unsere Professorinnen und Professoren sind gut vernetzt und in der Forschung aktiv. So ist eine hohe Aktualität der Studieninhalte und –methoden gewährleistet. Die modulare Struktur fördert vernetztes Wissen und kompetenzorientierte Prüfungsformate.

Studieninhalte

Das integrative Studium ist modular aufgebaut und umfasst u.a. folgende Themenfelder:

  • Grundlagen der biblischen Wissenschaft
  • Methoden und Handlungskonzepte der Sozialen Arbeit
  • Seelsorge und Gottesdienst in der gemeindepädagogischen Praxis
  • Soziale Arbeit mit Individuen, Familien und Gruppen
  • Gemeindepädagogik und Gemeindeaufbau
  • Soziale Arbeit und Theologie in der Migrationsgesellschaft
  • Management und Organisation der Sozialen Arbeit
  • Der interreligiöse und interkulturelle Dialog und seine Didaktik
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Missionarische Jugendarbeit und religiöse Bildung
  • Empirische Sozialforschung für Soziale Berufe

[Das Modulhandbuch runterladen]

Studienstruktur

Das Bachelorstudium (240 ECTS) dauert 4 Jahre und gliedert sich in drei Studienphasen:

  1. interdisziplinäres Grundlagenstudium
  2. Praxissemester im In- oder Ausland
  3. vertiefendes Hauptstudium mit Schwerpunktbildung

Das Studium schließt mit einer Bachelorarbeit ab.

Die Regelstudienzeit beträgt 8 Semester. Der überwiegende Teil aller Studierenden beendet das Studium in dieser Zeitspanne.

Einen detallierten Studienverlauf können Sie dem Studienverlaufsplan entnehmen (PDF, 30 kb)

Praxis

Fester und verbindlicher Bestandteil des Studium ist das einsemestrige Praxissemester. Dieses kann in einem Bereich, für den das Studium qualifiziert, absolviert werden. Die CVJM-Hochschule arbeitet langfristig mit Kooperationspartner zusammen.

Gleichzeitig besteht natürlich auch die Möglichkeit sich für das Praxissemester individuell zu orientieren. Es besteht sowohl die Option die Praxisphase auf zwei Einrichtungen aufzuteilen, als auch das Praxissemester im Ausland zu absolvieren. Bei der Vermittlung von Auslandspraktika sind wir gerne behilflich.

In der Praxisphase werden die Studierenden durch eine/-n Dozierende/-n und ein einwöchiges Begleitseminar begleitet. Aufgrund des studienintegrierten Praxissemesters ist kein Anerkennungsjahr für die staatliche Anerkennung.

Darüber hinaus finden zahlreiche Praxisbezüge während des Studiums statt, z.B. Hospitationen in der Praxis, Vorträge von erfahrenden Praktiker/-innen, Teilnahme an Konferenzen und Kongressen, Praxis- und Fallbeispielen.

Lernphilosophie und Methoden

An der CVJM-Hochschule lehren und lernen wir kompetenzorientiert, d.h. Studierende sollen befähig werden in einer konkreten Praxis professionell zu handeln. Deshalb kommen zahlreiche Lehrmethoden zu Einsatz, die nicht nur dazu dienen sich Wissen anzueignen, sondern Fach-, Methoden- und Handlungskompetenz zu erlangen. Insbesondere die Mischung aus Vorlesungen und Seminaren in kleineren Lerngruppe ermöglicht diese Methodenvielfalt.

Unterstützt werden diese Methoden durch unser Konzept des Blending Learning, bei dem die Lehre mit digitalen Lernformen ergänzen wird. Dazu arbeiten wir mit der Lernplattform moodle.

Kosten und Finanzen

Die Kosten während des Studiums betragen:

waswieviel (€)
Studiengebühren295,00
Miete (warm)205,00
monatl. Kosten gesamt500,00
Semesterticket (1x pro Semester)ca. 95,00

 

Die CVJM-Hochschule hat ein weitreichendes Förder- und Stipendiensystem und ermöglicht so ein Studium auch wenn eigene Ressourcen knapp sind. Bitte scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen.

Abschluss

Studierende des Studiengang erlangen den akademischen Grad eines „Bachelor of Arts“ (B.A.) in Religions- und Gemeindepädagogik und Soziale Arbeit und erhalten zusätzlich den Titel „staatlich anerkannte/-r Sozialarbeiter/-in“.

Kontakt

Dr. Florian Karcher
Studiengangsleiter Religions- und Gemeindepädagogik / Soziale Arbeit
Leitung des Instituts für missionarische Jugendarbeit
(05 61) 30 87- 528
Abschluss Bachelor of Arts und staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter/-in
Credit Points 240
Regelstudienzeit 8 Semester
Studienform Präsenzstudium
Bewerbungsfrist 31.5.
Start Wintersemester

Sie haben Fragen zum Studium oder zur Aus- und Fortbildung?
Senden Sie uns eine WhatsApp:
0176 45 79 28 88

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Mehr erfahren