kopfbild

Bewerbungsboom an der CVJM-Hochschule

Rekordnachfrage nach Bachelor-Studiengängen verzeichnet

KASSEL. Die CVJM-Hochschule in Kassel erfährt in diesem Jahr eine noch nie dagewesene Zahl an Bewerbungen. Beide Bachelor-Studiengänge („Gemeindepädagogik und Soziale Arbeit“ sowie „Soziale Arbeit berufsbegleitend“) verzeichnen eine Rekordnachfrage, die weit über die Zahl der aktuell zur Verfügung stehenden Studienplätze hinausgeht. Trotzdem können sich Interessierte weiterhin bewerben.

Auf die Frage, ob er von diesen Zahlen überrascht worden sei, antwortet der Rektor der CVJM-Hochschule, Professor Dr. Rüdiger Gebhardt: „Ich freue mich natürlich darüber, aber ich bin nicht überrascht. Denn bei uns stimmt das Gesamtpaket: Studierende erhalten eine akademische Qualifikation auf hohem Niveau und mit viel Praxisbezug. Dafür sorgen zwölf Kolleginnen und Kollegen, die alle Felder der Sozialen Arbeit und der Gemeindepäda-gogik abdecken. Unsere Abschlüsse sind staatlich und kirchlich uneinge-schränkt anerkannt. Auf dem Arbeitsmarkt sind unsere Absolventinnen und Absolventen daher sehr gefragt. Und das gemeinsame Leben auf dem CVJM-Campus macht einfach Freude!“

Zusätzliche Studienplätze ermöglichen weitere Bewerbungen

Derzeit prüfe die Hochschulleitung angesichts der hohen Nachfrage, ob und in welchem Maß das Angebot an Studienplätzen erweitert werden kann. Deshalb werden auch Bewerbungen, die nach dem offiziellen Bewerbungsschluss am 31. Mai eingegangen sind, noch berücksichtigt. „Es täte uns einfach leid, wenn wir zu viele der hochmotivierten jungen Menschen ablehnen müssten, die bei uns studieren möchten“, so der Rektor der CVJM-Hochschule weiter. „Wir raten daher allen, die erst jetzt auf unser Studienangebot aufmerksam geworden sind, sich zeitnah mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir nach individuellen Lösungen suchen können.“

Auch die Fachschule für Theologie und Sozialpädagogik, das CVJM-Kolleg, an dem Erzieher/-innen, Jugendreferent/-innen und CVJM-Sekretär/-innen ausgebildet werden, verzeichnet Zuwächse bei den Bewerbungen. Auch hier sind Bewerbungen weiterhin möglich.

Bewerbungshotline und WhatsApp-Chat eingerichtet

Für weitere Rückfragen zu den Bewerbungen um einen Studienplatz hat die CVJM-Hochschule drei mögliche Kontaktwege eingerichtet:

  • Auf der Homepage findet sich eine Bewerbungscheckliste, die sämt-liche offenen Fragen detailliert klärt: www.cvjm-hochschule.de/bewerbung
  • Unter der Bewerbungshotline 0561-3087-530 werden offene Fra-gen sachkundig beantwortet.
  • Im WhatsApp-Chat können Bewerberinnen und Bewerber ihre drin-gendsten Fragen direkt loswerden, auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten: 0176-45792888.

Der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM/YMCA) ist weltweit die größte überkonfessionelle christliche Jugendorganisation mit insgesamt 45 Millionen Mitgliedern. In Deutschland hat der CVJM-Gesamtverband 330.000 Mitglieder und regelmäßige Teilnehmer. Darüber hinaus erreicht er in seinen Programmen, Aktionen und Freizeiten jedes Jahr fast eine Million junge Menschen. Schwerpunkt ist die örtliche Jugendarbeit in den 2.200 Vereinen, Jugendwerken und Jugenddörfern.

Die 2009 gegründete staatlich anerkannte CVJM-Hochschule – YMCA University of Applied Sciences – führt in Präsenz- sowie in Online-Studiengängen in den Bereichen Theologie und Soziale Arbeit zum Bachelor of Arts. Sie qualifiziert Menschen für den Dienst am Menschen. In den Bachelorstudiengängen Religions- und Gemeindepädagogik bzw. Soziale Arbeit studieren derzeit 333 Studierende in Voll- und Teilzeit. Die Studierenden leben in einer Lern- und Lebensgemeinschaft auf dem bzw. in der Nähe des Campus.