headerbild

Weil die Welt Abenteurer braucht - Ein Outdoor-Seminar für Männerarbeit

„Frage nicht, was die Welt braucht: Frage dich lieber, was Dich lebendig macht und dann geh hin und tu das Entsprechende! Denn die Welt braucht nichts so sehr wie Menschen, die lebendig geworden sind.“
John Eldredge

Männer sind häufig an vielen Fronten gefordert. Sie mussen beruflich, privat und in der Familie „ihren Mann“ stehen. Diesen damit verbundenen Erwartungen gerecht zu werden, erfordert Kraft und Zeit. Eigene Wünsche und Sehnsuchte bleiben dabei oft auf der Strecke. Selten finden Männer Raum, diese Fragen zu stellen und zu ihrer Lebendigkeit zu finden. Wie dieser Raum gestaltet werden kann und wie Männer heute erreicht werden können - dazu will dieses Seminar Impulse und Anregungen geben.

Die Natur mit ihrer Vielzahl an Möglichkeiten und Metaphern bildet den idealen Rahmen, der „Lebendigkeit“ (wieder) auf die Spur zu kommen.

Über die Selbsterfahrung lernen die Teilnehmenden spannende Methoden fur die Arbeit mit Männern kennen. Gemeinsam erarbeiten wir Möglichkeiten, diese Methoden in die Männerarbeit zu integrieren.

Inhalte der Abenteuerreise

  • Feuer machen
  • Heldenreise
  • Natursauna
  • Kochen auf dem Feuer
  • Bogenschießen
  • Wildnis-Spezialitäten
  • Abseilen
  • Wildnis-Spezialitäten

Diese und weitere Outdoor-Aktivitäten werden angeboten, die konkrete Auswahl erfolg dann gemeinsam vor Ort.

07. - 10. Juni 2018

Termin:

07. Juni: 15.00 Uhr - 20.00 Uhr
08. Juni: 08.00 Uhr - 20.00 Uhr
09. Juni: 08.00 Uhr - 20.00 Uhr

10. Juni: 08.00 Uhr - 13.00 Uhr

Ort:Habichtswald, Kassel
Referent:

Stefan Westhauser, Systemischer Coach (SI), Outdoor Guide (planoalto)

Rüdiger Westhauser, Wildnis- und Erlebnispädagoge (IfEP), Natur-Coach

Kosten:320,- € (Übernachtung im Zelt/Biwak, Vollpension, Material)
Preisnachlass:

Rabatt für Studierende sowie Mitarbeitende/Mitglieder im CVJM, CJD und ejw: 15 %

Teilnehmende:10 - 18 Männer
Anmeldeschluss:01. Juni 2018, gleich hier anmelden