headerbild

Fort- und Weiterbildung

Fort- und Weiterbildung

In unseren Fort- und Weiterbildungen erleben Sie das große Potential erlebnispädagogischer Methoden und lernen diese sicher anzuwenden.

Unser Kernangebot ist die Weiterbildung Wildnis- und Erlebnispädagogik. Dort werden die Grundlagen moderner Erlebnispädagogik vermittelt und praktisch erlernt. Damit bietet sie einen sehr fundierten Einstieg in die Erlebnispädagogik. Die weiteren Fortbildungsangebote schließen an die Weiterbildung an und vermitteln weiterführendes und vertiefendes Knowhow in den unterschiedlichen erlebnispädagogischen Handlungsfeldern. Der Abschluss der Weiterbildung Wildnis- und Erlebnispädagogik ist aber keine Teilnahmevoraussetzung für unsere Fortbildungsangebote.

Bei den Fortbildungs- bzw. Vertiefungsangeboten gibt es keine inhaltlichen Überschneidungen zur Weiterbildung Wildnis- und Erlebnispädagogik. Wer also bereits die Weiterbildung abgeschlossen hat, darf sich auf neue, erweiternde und vertiefende Fortbildungsinhalte freuen. Diejenigen, die an einem Fortbildungsangebot teilnehmen, ohne die Weiterbildung absolviert zu haben, werden ggfs. auf den gleichen Stand gebracht.

Wir bieten folgende Fort- und Weiterbildungen an:

Hier geht es zur Anmeldung

Weiterbildung Wildnis- und Erlebnispädagogik ist zertifiziert mit dem Qualitätssiegel BeQ

Seit Oktober 2015 tragen wir als einer der ersten Bildungsanbieter das Qualitätssiegel „Mit Sicherheit pädagogisch“ des Bundesverbandes Individual- und Erlebnispädagogik (BE):

Damit können wir für die Weiterbildung Wildnis- und Erlebnispädagogik höchste Qualität und Anerkennung im Bereich erlebnispädagogischer Ausbildung in Deutschland ausweisen und zertifizieren.

Allgemeine Fort- und Weiterbildungsbedingungen

Ihr Kontakt rund um Fort- und Weiterbildung

porträt

Stefan Westhauser

Tel.: (05 61) 30 87-506
Fax: (05 61) 30 87-501
Mobil: (01 79) 1 20 40 32
E-Mail: westhauser(at)cvjm-hochschule.de